Get Adobe Flash player

Menü

Unsere Termine


« December 2020 »
Mo Tu We Th Fr Sa Su
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11* Jorg Geburtstag all day
12* Dirk Geburtstag all day
13
14* Ingo Geburtstag all day
15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Archiv

Ausflüge

0D1EE2A2-514C-4A51-A44A-A507B16BB558

Endlich war es wieder so weit. Lange haben wir gebibbert, ob es überhaupt stattfinden kann. Unser Camping-Wochenende. Wird Corona uns dieses Jahr einen Strich durch die Rechnung machen. Nein!!!!! Wir konnten fahren und nach der Rückkehr können wir sagen: Es war eine so schöne Zeit.

 

Wir waren eine recht große Gruppe in diesem Jahr. Von Zelt über Wohnwagen und von Wohnmobil bis Automobil war alles vertreten. Die Mitglieder trudelten nach und nach ein und es wurde ziemlich voll um uns herum.

 

Was wir an dem Wochenende alles erlebt haben, ist kaum in Worte zu fassen. Wir haben dank der lieben Nora eine Schatzsuche erleben dürfen, die uns durch die Wälder am Campingplatz geführt hat. Unser Oberschisser Ela, die bei der kleinsten Dämmerung im Wald schon in Panik verfällt, konnte zum Schluss ganz schön flitzen. 😂

B68E714C-93BF-47DB-953F-D4FFDBD08273

251A20E9-7717-45B0-A774-804D8BE776D4
55AEBAFC-15D5-4741-8E76-7999619B4DC7

Dank Jorg haben wir schöne Stunden an der Dartscheibe verbracht. Auch das war so unglaublich witzig. Didi, der niemals damit gerechnet hat, zu gewinnen, hat seinen Einsatz eingelöst („Wenn ich gewinne, mache ich nen  Kusselköpper“).

1173AC15-6D9A-4132-B609-998EBD72EC8E 01737AE5-FFA8-481C-BAA1-266D96407951

 

Es wurde gegrillt, Burger gegrillt, es gab leckeres typisches holländisches Camping-Essen (Pommes Spezial, Frikandel etc.) und die Stimmung war fast immer ausgelassen und witzig.

 

Wir hatten mit dem Wetter richtiges Glück und waren froh, an den Stellplätzen Wasseranschlüsse zu haben und haben den Gartenschlauch oft genutzt (wenn Bumblebee uns diesen mal kurz ausgeliehen hat 😉.

 

Natürlich hatten wir eine Nacht auch Regen – was wäre auch ein Agidogs Camping-WE ohne ein nicht regenfestes Zelt. Das hat ja mittlerweile schon Kultstatus.

 

Alles in allem war es mal wieder eine wunderschöne Zeit und wir freuen uns schon jetzt auf das Camping-WE 2021!!!!!

 

Danke liebe Nora für die Orga und danke an alle Agidogs, die für so eine tolle Stimmung gesorgt haben!!!! Ohne euch wäre das Camping-WE nie das, was es wieder einmal war: Großartig!!!!!!!!

 

 

Endlich endlich endlich. Nachdem im letzten Jahr das Camping-WE buchstäblich ins Wasser gefallen ist, war es endlich so weit und wir durften wieder einmal ein tolles WE zusammen verbringen. Es ging ins Bergische und das Wochenende war traumhaft schön!

Es war mega heiß, aber perfekt, um abends lange lange draußen zu sitzen.

Wie immer hatten wir Spaß ohne Ende und es hat sich wieder gezeigt, dass die Vorfreude sich lohnt! Ob es bei den gemeinsamen Spaziergängen war, beim Grillen, beim Fußballturnier mit kampfwütigen kleinen Siegertypen, abends beim Zusammensitzen, bei Gesellschaftsspielen oder aber beim Retten von Insektenopfern – wir hatten sehr viel Spaß zusammen. Die Truppe war einfach perfekt!

Allen Mitgereisten an dieser Stelle ein Dankeschön für die tolle Zeit vor Ort mit der tollen Laune – wir freuen uns schon jetzt auf 2019!

IMG_3723 IMG_3724 IMG_3725 IMG_3726 IMG_3727 IMG_3728 IMG_3729 IMG_3730 IMG_3731 IMG_3732

Endlich war es wieder so weit. Ein Jahr neigt sich dem Ende und wir machten uns wieder auf, um gemeinsam ein tolles Wochenende zu verbringen. In diesem Jahr zog es 17 Agidogs in die Eifel.

Freitag dort angekommen machten wir einen Spaziergang, damit die Hunde erst einmal müde waren und wir danach eine tolle Brotzeit machen konnten, um im Anschluss alte Vereinsfilme zu gucken. Jorg und Ela waren so lieb und haben ihren Beamer mitgebracht, so dass wir fast in Kinoqualität in alten Erinnerungen schwelgen konnten. Es war ein toller Abend und wir konnten wieder mal sehen, was uns alle zusammenhält die ganzen Jahre. Aufgelöst haben wir die Runde dann gegen 1:00 Uhr.

Samstag starteten wir mit einem leckeren Frühstück. Dieses ließ aber auf sich warten, weil die bestellten Brötchen nicht geliefert wurden. Ui, hungrige Agidogs können Qualitäten von hungrigen Hunden übernehmen. Hihi. Aber nach ein paar Telefonaten war auch das geklärt und der Tag konnte starten. Wir starteten dann einen langen Spaziergang mit der Meute. Es ging über Stock und Stein, wir mussten krakseln, durch eklige Matsche wandern und an der ein oder anderen Stelle mussten wir uns kringeln vor Lachen. So gab es z. B. riesige Äste, an denen man sich festhalten wollte, nur leider waren diese so morsch, dass an Festhalten nicht zu denken war, als diese einfach nur abbrachen. Nach ca. 3 Stunden waren wir zurück am Haus und dann ging die Duscherei erstmal los. Man, was sahen wir alle pampig aus – aber glücklich! Nachmittags wurde dann der Grill angeschmissen und der Abend wurde mit Quasseln und lustigen Spielen beendet.

Am Sonntag ging es nach dem Frühstück dann wieder Richtung Heimat.

Danke an alle Mitgereisten für ein schönes Wochenende!

IMG_2859 IMG_2863 IMG_2864 IMG_2865 IMG_2892